window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-1167274-1', { 'anonymize_ip': true });

Corona-Krise: Allgemeine Informationen

Seit Ausbruch des Corona Virus herrscht weltweit eine immer stärker werdende Verunsicherung. Seit zuletzt auch die an Deutschland angrenzenden Länder teilweise Grenzschließungen veranlasst haben, leidet auch die deutsche Wirtschaft. Es kommt täglich zu Lieferengpässen, Betriebsschließungen, Kurzarbeit etc. In diesem Zusammenhang interessieren immer wieder die gleichen Themen: Liegt Verzug vor? Wie kann man sich dagegen wehren?

Mehr lesen

2020-04-08T17:24:42+02:008. April 2020|Kategorien: Allgemein, Coronavirus|Tags: |

Arbeitszeitgesetz für systemrelevante Bereiche in Teilen bis 30.06.2020 ausgesetzt

Um dem Corona-Virus Herr zu werden und die so genannten systemrelevanten Bereiche aufrecht erhalten zu können, wurde für den Regierungsbezirk der Oberpfalz nunmehr eine Ausnahmebewilligung für Ausnahmen von der täglichen Höchstarbeitszeit, den Ruhe- pausen und Ruhezeiten sowie der Sonn- und Feiertagsruhe erlassen. Diese Ausnahmebewilligung sieht für die systemrelevanten Bereiche vor, dass die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit von

Mehr lesen

2020-03-23T17:06:51+01:0023. März 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Arbeitsrecht, Coronavirus|Tags: , |

Wichtiger Hinweis für unsere Mandanten zum Corona-Virus

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten, sicherlich sind Ihnen die weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch die Bayerische Staatsregierung und nunmehr auch die Bundesregierung bekannt. Wir, die Kanzlei Dr. Weinelt & Collegen, halten unseren Kanzleibetrieb weitgehend uneingeschränkt aufrecht, um Ihre Anliegen bearbeiten, Fragen beantworten und Ansprüche durchsetzen zu können. Aus gegebenen Anlass sind wir allerdings dennoch

Mehr lesen

2020-03-23T10:50:47+01:0023. März 2020|Kategorien: Allgemein, Coronavirus|Tags: |

Durch Corona droht das Land still zu stehen. Arbeitgeber sind nunmehr gefordert schnell zu handeln

Seit heute Vormittag bekannt wurde, dass die Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern flächendeckend ab dem 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen bleiben, stehen unsere Telefone nicht mehr still. Viele Unternehmen scheinen mit der Situation überfordert zu sein und fragen daher nach Rat. Diese Unsicherheit ist nachvollziehbar, da wirklich kein einziger Mensch in unserem

Mehr lesen

2020-03-23T13:07:10+01:0013. März 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht|Tags: , |

Schadensersatzansprüche eines geeigneten schwerbehinderten Bewerbers bei Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch  

In § 165 SGB IX ist geregelt, dass öffentliche Arbeitgeber fachlich nicht offensichtlich ungeeignete Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte Personen zu einem Vorstellungsgespräch einladen müssen. Das Bundesarbeitsgericht hatte darüber zu entscheiden, ob einem Bewerber, der einem schwerbehinderten Menschen gleichgestellt war, ein Anspruch auf Entschädigung zusteht, nachdem er sich im Jahre 2015 per E-Mail auf eine für

Mehr lesen

2020-01-31T14:45:49+01:0031. Januar 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Arbeitsrecht|Tags: , , |

Vorsicht vor Telefaxnachrichten der „Datenschutzauskunft-Zentrale“

Aktuelle erhalten viele Gewerbetreibende Telefaxschreiben einer gewissen DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale, Lehnitzstrasse 11, 16515 Oranienburg. Die Schreiben sind nach unserer Kenntnis datiert auf den 01.10.2018 mit der Betreffzeile „Eilige Fax-Mitteilung“ zur „Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO“. In der Anlage wird ein Formular beigefügt, welches ausgefüllt bis zum 09.10.2018 zurückgefaxt werden soll. Im Kleingedruckten sind Kosten für

Mehr lesen

2018-10-02T16:21:19+02:002. Oktober 2018|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Datenschutzrecht|Tags: |

Datenschutzbeauftragter aus der Familienriege

Unter anderem auch aufgrund der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung stehen eine Vielzahl von Unternehmen vor der Herausforderung, kurzfristig einen Datenschutzbeauftragten zu finden. Dabei greifen nicht wenige Unternehmen auf verwandte Personen der Unternehmensführung zurück. Dies ist allerdings äußerst problematisch, da diese Bestellungen zu externen Datenschutzbeauftragten in den allermeisten Fällen unwirksam ist. Die gesetzlichen Anforderungen

Mehr lesen

2018-05-18T08:54:58+02:0018. Mai 2018|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Datenschutzrecht|Tags: |

Smartphones gefährden Ihren Arbeitsplatz

Das LAG Baden-Württemberg bestätigte die Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung gegenüber einer medizinischen Fachangestellten, nachdem diese ein am PC-Monitor aufgerufenes Terminblatt einer Patientin mit ihrem  Smartphone fotografierte. Diese Patientin war sowohl der Arbeitnehmerin, als auch ihrer Tochter bekannt. Das gefertigte Foto übersandte die Arbeitnehmerin per WhatsApp an ihre Tochter mit den Worten „Mal sehen, was die

Mehr lesen

2017-05-23T18:05:36+02:0023. Mai 2017|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Arbeitsrecht|Tags: , , |